Gerade beim Thema »BIDs« müßte man aber kritisch nachhaken. Da wird öffentlicher Raum freimütig in private, kommerzorientierte Hände gegeben. Wie kann das sein? Das Ergebnis war auch in Hamburg zu beobachten: Wie in den Eingangsbreichen der Innenstadtgeschäfte plötzlich Metalldornen und Sprinkleranlagen auftauchten, um Obdachlose zu vertreiben. (Das ist nur ein Aspekt.)