Wirklich ein wichtiger Job. Es ist zweifelsohne traurig zu lesen, wie sich der Vogelbestand entwickelt. Aber an Matthias Koitsch hat’s nicht gelegen! Danke!!:-)