Was für ein schönes Portrait, auch des Hauses. Und ich traue mich kaum es zu sagen, aber ich habe bis dato noch nie etwas von Graphic Novel Tagen in Hamburg gehört. Wieder etwas gelernt, danke!