Mutter sein ist kein Job? Na, das sehe ich anders! Ich dachte immer, meine 16-Stunden-Tage im Führungsjob seien anstrengend, aber das ist nichs – wirklich gar nichts – gegen den Job als Mutter. Der schönste, aber auch anstrengendste und verantwortungsvollste Job der Welt. Ohne mütterliche (und väterliche) Managementqualitäten geht alles den Bach runter. Ein 24-Stunden-Job. Deshalb: Hut ab und eine ehrfürchtige Verbeugung!