schöner text wie immer. ich hatte bei der Ankündigung dennoch ein bisschen bauchschmerzen, weil es natürlich werbung für die bank ist – so ganz gelegt haben die sich nicht (ohne jetzt hajo friedrichs zu zitieren). auch, wenn es euer sponsor ist, auch wenn die gls fast die einzige mir sympathischebank ist, aber ein bisschen weniger über die bank, ein bisschen mehr über die eigentliche arbeit von korten hätte ich auch schlichtweg interessanter (und passender zum blog) gefunden.

entschuldigung dafür, dass ich hier immer mitlese, aber nur mal kommentiere, wenn es was zu meckern gibt. ich mag wasmachendieda sehr.